Tel: 02233/57 484, Mobil: 0664/411 1039 birgit.ahlfeld@aon.at

SCHLAGFERTIG UND ÜBERZEUGEND ARGUMENTIEREN

SEMINARZIEL

An diesem Training üben wir das Kennenlernen und Anwenden von verschiedenen Argumentationstechniken. Oft fällt einem die Antwort auf einen Angriff erst nach 2 Stunden ein. In diesem Training wird die Schlagfertigkeit geübt und konstruktive Antworten auf An – und Untergriffe erlernt. Überzeugende Argumentationstechniken und Methoden der Motivation sind eng miteinander verbunden. Beides soll in diesem Workshop daher erörtert und mittels argumentativer Techniken geübt werden Es wird auf die speziellen beruflichen Konfliktsituationen eingegangen, und Lösungen erarbeitet.

 

 
INHALTE
  • Erweiterung der Kommunikationspsychologie
  • Der Umgang mit manipulativen Stilmitteln
  • Erkennen und Reflektieren eigener Kommunikationsmuster
  • Kreative Antworten schnell und zielgerichtet auf Angriffe finden
  • Die 5 Satztechnik
  • Lösungen für schwierige Gesprächssituationen
METHODE UND DAUER
  • Einzel- und Gruppenarbeiten
  • Impulsreferate
  • Einzeltests
  • Fallbeispiele
  • Videotraining


DAUER:  2 Tage

AUSZUG (INKL. ÜBUNG)
Wir kommunizieren aus unterschiedlichen Blickwinkeln, die wir Landkarten nennen:
 
Landkarten helfen uns bei der Orientierung in der Landschaft, dürfen aber nicht mit ihr verwechselt werden. Sie setzen sich zusammen aus:
 
Beschreibungen (,,So ist es’’)
Erklärungen (,,das ist weil…’’)
Beurteilungen und Bewertungen („positiv/negativ“)
 
der Welt, die wir wahrnehmen. Jeder Mensch betrachtet die Welt durch seine ganz persönliche Brille und bildet daher seine ganz persönliche Landkarte ab – die Wirklichkeit.
Es ist unmöglich zu klären, wie etwas in Wirklichkeit ist. Denn jeder von uns lebt nur in der eigenen Welt. Daher ist es wichtig, niemals davon auszugehen, daß mein Gesprächspartner die Welt ebenso sieht wie ich selbst.
 
Kommunikation bleibt subjektiv. Wenn mehrere Menschen einen Vortrag hören, dann erinnert sich später jeder an etwas anderes.
 
Z.B. Telefoniert ein Mann mit seiner Freundin. Er wünscht sich, heute mit ihr einen „schönen Abend“ zu verbringen.
 
  Hole Dir jetzt wieder etwas zu schreiben.
Denke Dir nun aus, was er sich dazu denkt:
……………………………………………………………………………………………………………………………….
……………………………………………………………………………………………………………………………….
……………………………………………………………………………………………………………………………….
 
Denke Dir nun aus, was sie sich dazu denkt:
……………………………………………………………………………………………………………………………….
……………………………………………………………………………………………………………………………….
……………………………………………………………………………………………………………………………….
 
Überlege dir dabei 1. ähnliche und 2. unterschiedliche Landkarten. (Teamarbeit) Wie wirken
sich diese Landkarten auf die Gesprächspartner aus ?
 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen