Tel: 02233/57 484, Mobil: 0664/411 1039 birgit.ahlfeld@aon.at

MEGAMEMORY

SEMINARZIEL

Dieses Training wurde für alle geschaffen, die sich viele Details, Begriffe und Zusammenhänge merken und diese gedanklich weiterentwickeln wollen. Die hier vermittelten Techniken sind für alle von großem Interesse, die mit vielen und rasch auf sie zukommenden Informationen konfrontiert sind, sie ständig miteinander verknüpfen und dann an andere vermitteln wollen.

Wer kennt es nicht: Sie besuchen eine wichtige Konferenz und treffen dort einen Bekannten, der Sie freudig mit Ihrem Namen begrüßt . Doch Ihnen liegt der Name auf der Zunge. Er ist Ihnen aber leider erst nach einer halben Stunde zugänglich. Hier kann Abhilfe geschaffen werden.

Sicherlich kennen Sie folgende Situation: Sie wandern von Seminarraum A in den Seminarraum B. Sie stehen im Raum B und denken sich :“Was wollte ich hier nun tun ?“ Oft erinnern Sie Ihre Handlung, wenn Sie an den Ausgangspunkt zurückkehren. Diese kleinen Umwege wollen wir Ihnen ab sofort ersparen.

 
INHALTE
  • Den Aufbau unseres Gehirns kennenlernen
  • Üben mit den Assoziationsketten
  • Ein geistiges Notizheft aufbauen
  • Das Namensgedächtnis steigern
  • Erhöhung der Gedächtnisleistung durch persönliche Codes
METHODE UND DAUER

Das Training erfolgt schrittweise und entsprechend Ihren persönlichen Bedürfnissen

  • Vortrag
  • Praktische Übungen
  • Einzeltraining
  • Gedächtnistests und Auswertung
  • Lernpartnerschaften
  • Gruppendiskussionen
  • Entspannungs- und Körperübungen

DAUER:  2-3 Tage

AUSZUG (INKL. ÜBUNG)
Unser Grosshirn besteht aus 2 Hirnhemisphären. Die linke Seite ist dem logischen, analytischen und digitalem Denken zugeordnet, die rechte dem bildhaften, kreativen und analogem Denken. Durch das Zusammenspiel beider Hirnhälften, dem lateralem Denken, wird die Gedächtnisleistung erheblich gesteigert. Betrachten Sie dazu folgendes Bild:
 
Memorieren Sie nun folgende 10 Begriffe (Zeit: 1Minute):
 

Überprüfen Sie sich nun:
Bitte nehmen Sie Schreibwerkzeug (Stift & Papier) zur Hand und schreiben Sie die Begriffe der Folie auf.

Konnten Sie alle 10 Begriffe wiedergeben ? Wunderbar !

Arbeiten Sie nun mit einer kreativen Geschichte:

Ein BAUM steht am UFER. Da kommt ein AUTO, indem hinten ein HUND und vorne ein FRAU sitzt. Sie putzt mit einem FEDERWISCH die heruntergefallenen POMMES FRITES weg.
Dann sieht sie, wie ein PASTOR vorbeigeht und mit einem lauten Schrei auf einer BANANENSCHALE ausrutscht. Dabei fällt er dem GERICHTSVOLLZIEHER in die Arme.

Überprüfen Sie sich nun:
Bitte nehmen Sie Schreibwerkzeug (Stift & Papier) zur Hand und schreiben Sie die Begriffe in der Geschichte auf.

Konnten Sie alle 10 Begriffe wiedergeben ? Wunderbar !

So haben Sie nun die Technik des kreativen Assoziierens kennengelernt.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen